Zwei Siege beim Saisonauftakt 2020!

Am vergangenen Wochenende fand der verspätete Auftakt zur Slalom Staatsmeisterschaft 2020 statt, es wurden gleich 2 Rennen an diesem Wochenende ausgetragen.

Der mittlerweile 13 Jahre alte Lidauer Motorsport Mitsubishi Evo 9 wurde durch einen Mercedes AMG A45S ersetzt.

Am Samstag war die neue Kombination nicht zu schlagen, es gab drei Laufbestzeiten und den ersten Saisonsieg für das Lidauer Motorsport Team.

Am Sonntag stand der 50. Start in der Slalom-Staatsmeisterschaft für Mathias Lidauer am Programm. Diesmal war die Sache deutlich knapper, mit viel Glück konnte man nach knapp 2 Minuten Fahrzeit einen Vorsprung von 5 Hundertstel-Sekunden auf Helmut Kienzl im Ford Focus RS ins Ziel retten und den zweiten Saison-Sieg holen.

Das vollständige Ergebnis findet sich hier:

Ergebnis Rennen 1 Greinbach 2020

Ergebnis Rennen 2 Greinbach 2020

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zwei Siege beim Saisonauftakt 2020!

Überlegener Sieg beim letzten Rennen zur Saison 2019

Am vergangenen Wochenende fand in Greinbach das letzte Rennen zur Slalom-ÖM 2019 statt. Mit einem Punkerückstand von 6 Punkten auf Marcus Stanzel kam Mathias Lidauer zum letzten Rennen angereist. Marcus Stanzel hatte zwischenzeitlich, nachdem sich herausgestellt hatte, dass die Renault Alpine in den ersten fünf (!) Rennen der Saison nicht dem technischen Reglement der Slalom-ÖM Division I entsprochen hatte, das Fahrzeug gewechselt, da nach Bekanntwerden dieser Tatsache ein Ausschluss abzusehen war und der Vorsprung allerdings bereits groß genug war, um beim letzten Rennen ins Ziel zu rollen. So war es dann auch, Mathias Lidauer feierte im Regen einen überlegenen Sieg, ganze 9 Sekunden vor dem Meisterschaftsführenden Marcus Stanzel. Diesem reichte jedoch eine Zielankunft in der vorderen Hälfte des Klassements, um den Staatsmeistertitel 2019 hauchdünn einzufahren. Dabei gilt es zu bedenken: In Melk fehlten Mathias Lidauer gerade einmal 9 Huntertstelsekunden zum Klassensieg, in Steyr waren es 6 Huntertstel. Wäre eine dieser Entscheidungen anders ausgegangen, oder hätten die technischen Kommissäre in einem der ersten fünf Läufe erkannt, dass die Renault Alpine in der Division I nicht zugelassen ist, wäre das anders ausgegangen. Damit wäre eigentlich alles gesagt.

Das vollständige Ergebnis findet sich hier: Ergebnis Greinbach 2019

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Überlegener Sieg beim letzten Rennen zur Saison 2019

2. Platz in Linz

Im vorletzen Rennen der Saison 2019 öffnete der Wettergott die Schleusen und nach längerer Zeit fand wieder einmal ein Rennen der Slalom-ÖM bei nassen Bedingungen statt. Obwohl die Pace des Lidauer Motorsport Teams nicht überzeugend war, reichte es für Platz 2, weil Thomas Fröhlich im VW Golf R in allen Läufen patzte. Somit ging der Sieg ein weiteres Mal an Marcus Stanzel in der Renault Alpine, Thomas Fröhlich wurde Dritter. Das vollständige Ergebnis findet sich hier: Ergebnis Linz 2019

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2. Platz in Linz

3. Platz in Teesdorf

Der 4. Lauf zur Slalom-ÖM 2019 fand am 15.08.2019 in Teesdorf statt. Nach einem harten Kampf sicherte sich Mathias Lidauer den 3. Platz zwischen den beiden Renault Alpine von Marcus Stanzel und Franz Schulz. Den Sieg holte Helmut Kienzl im Ford Focus RS.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier: Ergebnis Teesdorf II 2019

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 3. Platz in Teesdorf

9 Hundertstel fehlen zum Klassensieg!

Bei wechselhaften Bedingungen ging der 3. Lauf zur Slalom-ÖM 2019 in Melk über die Bühne. Am Ende fehlten diesmal 9 Hundertstel auf den Klassensieg von Thomas Fröhlich im VW Golf R, und das nach einer Fahrzeit von 2,5 Minuten! Den Gesamtsieg der Division 1 holte sich Marcus Stanzel, der mit der Renault Alpine diesmal in einer eigenen Liga unterwegs war.

Das vollständige Ergebnis findet sich hier: Ergebnis Melk 2019

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 9 Hundertstel fehlen zum Klassensieg!